MUSIKUNTERRICHT FÜR GESANG

 A. MUSIK AUF SPIELERISCHE ART

 

Hast du Probleme einen Ton sauber zu treffen, schwingt deine Intonation, möchtest du Rhythmusgefühl entwickeln, Noten lesen oder vom Blatt singen können?

Das alles und vieles mehr biete ich auf Basis meiner 25jährigen Bühnen- und Unterrichtspraxis als Diplom Gesangslehrerin beim individuellen Musikunterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in den Stilrichtungen Klassik, Musical, Filmmusik und Pop/Rock an. Neben meiner Arbeit an der Stimme und Musiktheorie steht vor allem auch die Freude am Singen und Musizieren im Vordergrund.

UNTERRICHTSFOKUS

* Notation/Notenschrift lernen und schreiben
* Intonation/exakte Treffen der gewünschte Tonhöhe
* Rhythmus/Rhythmusgefühl entwickeln und/oder vertiefen
* Gehörbildung/Intervalle, Rhythmus und Dreiklänge
* Singen/Stimmbildung/Repertoire
* Blattsingen lernen

Die Beherrschung all dieser Unterrichtsfächer in Theorie und Praxis hilft dir, deine Realisierung im Band, Chor oder Musikverein leichter zu finden oder dich weiter solistisch zu entfalten. Wenn du dazu die besten Voraussetzungen –  Stimme, Musikalität, persönliche Ausstrahlung und Eigenschaften wie Disziplin und Geduld mitbringst, steht dir nichts im Weg für eine erfolgreiche Solo-Karriere. Singen und Musik zu erlernen ist spannend und macht einen Riesenspaß!
Mein Unterricht wird persönlich auf deine momentane Fähigkeiten und Ziele abgestimmt. Bei Fragen stehe ich dir gerne zur Verfügung. Ich freue mich auf dich!

B. SINGEN MACHT GLÜCKLICH

Singen sorgt nicht nur für harmonische Familienmomente, es hat noch weitere positive Effekte:
* es beschwingt
* wirkt gegen Spannungen
* fördert Intelligenz und sprachliche Entwicklung
* wirkt positiv auf das Selbstbewusstsein
* beeinflusst die Persönlichkeitsentwicklung
* erzeugt Glücksgefühle

Umso mehr wir für die Ausschüttung der Glückshormone Oxytocin und Melantonin sorgen, umso besser geht es unserem Wohlbefinden. Es ist ratsam Kindern schon in frühem Alter das Singen und die Musik auf den Weg mitzugeben.

Ein weiterer schöner Aspekt ist, dass die Schlaf-, Wiegen- und Abendlieder auf die Kleinen beruhigend wirken und damit zu einem guten, gesunden Schlaf beitragen. Je mehr in der Familie als auch im Kindergarten und der Schule gesungen wird, desto positiver beeinflusst es das Wachstum eines Kindes und seine Charakterbildung.

Ich wünsche ihnen viel Freude beim Singen und Musizieren!